Louis Dreyfus Company B.V.

Unternehmen

Die im Jahr 1851 gegründete Louis Dreyfus Company B.V. (LDC) mit Sitz in Rotterdam ist der international führende Händler und Verarbeiter für Agrarprodukte, insbesondere Getreide (u.a. Reis) und Ölsaaten. Zitrusfrüchte, Säfte, Zucker, Kaffee und Baumwolle runden das Spektrum ab. Im Jahr 2000 begann das Unternehmen mit ersten Käufen in Brasilien, sich in der Zucker- und Ethanol-Industrie zu etablieren. Dieser Geschäftsbereich wird durch die börsennotierte „Biosev“ (Sao Paulo) repräsentiert. Die Kapazitäten konnten ausgehend im Jahr 2000 von 0,9 Mio. Tonnen pro Jahr auf inzwischen über 34 Mio. Tonnen pro Jahr gesteigert werden. „Biosev“ bewirtschaftet ca. 313.500 Hektar Land und verfügt über Stromerzeugungskapazitäten von 1.346 GWh, wo überschüssige Biomasse zur Stromerzeugung genutzt wird. Das Agrarportfolio umfasst heute die gesamte Wertschöpfungskette, sozusagen von der Farm bis zur “Gabel”. Ca. 80 Mio. Tonnen landwirtschaftlicher Produkte werden im Jahr hergestellt, verarbeitet und transportiert. Im Jahr 2018 wurde eine Lieferung von Sojabohnen aus den USA nach China erstmals auf Blockchain- Basis abgewickelt.

Daneben bestehen Aktivitäten im Metall- und Energiesektor (inklusive Ingenieurleistungen), Schiffbau sowie Immobilienmarkt.

Die Unternehmensgruppe ist weltweit in sechs geografischen Regionen in über 100 Ländern tätig und beschäftigt rund 18.000 Mitarbeiter.

Gesellschafter

Familie Dreyfus90%
Management10%

Kontaktdaten 

Louis Dreyfus Company B.V.
Westblaak 92
3012 Rotterdam, Niederlande
www.ldc.com

Anleihe

EmittentLouis Dreyfus Company B.V.
Emissionsvolumen400.000.000 Euro
WKN / ISINA19CWC / XS1560991637
Kupon4,00% p.a.
Laufzeit07.02.2017 bis 07.02.2022
Zinszahlungjährlich am 07.02.
Rückzahlung100%
Rückzahlungsdatum        07.02.2022

Aktuelle Informationen zum Kursverlauf der Anleihe finden Sie hier.

 zurück